Amalgamsanierung

Seit Anfang der 90er Jahre die ersten Bedenken an der Verträglichkeit von Amalgam bekannt wurden, habe ich es nicht mehr verwendet.

Eine gesundheitliche Beeinträchtung durch Amalgambelastung kann ich mit dem Störfeldtest überprüfen und nachweisen. Die notwendige Entfernung der Füllung erfolgt dann unter besonderen Schutzmaßnahmen und die Amalgamausleitung mittels spezieller Therapeutika.